Pferdeunterstütztes Wachstum und Lernen > Die Methode > EAGALA Modell

 
 

EAGALA Modell

 EAGALA = Equine Assisted Growth and Learning Association
Dachverband für pferdeunterstütztes Wachstum und Lernen

Die Eckpfeiler der EAGALA Modell Arbeit sind:
 Teamarbeit - Fachkraft für psychische Gesundheit & Pferdefachkraft & Pferde
 Arbeit 100% vom Boden aus
 Lösungsorientiertes Arbeiten
 Arbeiten nach dem EAGALA Ethik Kodex


Ausbildung und Zertifizierung erfolgt durch den EAGALA Dachverband
Weitere Informationen unter www.eagala.org


In Tirol sind wir ein TrainerInnenteam mit verschiedenen Qualifikationen für die Arbeit mit Menschen und die Arbeit mit Pferden. Bei der Zusammenführung von Menschen und Pferden ist wichtiges Zusatzwissen gefragt. Die EAGALA Methode erachten wir als die am besten geeignete, qualitativ hochwertige Zusatzausbildung in diesem Bereich.

Die Methode findet auch in Österreich immer größeren Anklang. Nachdem ich 2004 als erste Österreicherin die Ausbildung noch in den USA machte und die 2008 folgenden bereits nur noch nach England und Belgien reisen mussten, fand 2009 der erste EAGALA Grundausbildungsblock in Volders in Tirol statt.

Den "Code of Ethic" finden sie auf der EAGALA Website.


KollegInnen die auch nach dem
EAGALA Modell arbeiten:

 Ilka Parent - Psychologin in Deutschland www.mindsnmotion.net

 Christine Karrer - pferdeunterstützte Psychotherapie in Tirol www.eapt.at

 


 

 

 

Carina Prantl